Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Hier könnt ihr Teilnahme-, Turnierbedingungen und Termine abstimmen sowie Partien posten
achimp
Mysticum Fan
Beiträge: 217
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 11:54

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von achimp » Di 23. Mai 2017, 23:32

Hi Markus,

der Companion II ist ein Klone vom SciSys Explorer mit 1287 ELO, hier wurde auch vergessen, die Geräte in der ELO-Liste zusammen zu gelegen.
Es war der erste 4K-Danielsen und ist taktisch sehr stark, aber strohdumm und versiebt leider Endspiele - er muss also früh gewinnen, was oft gelingt ;)
Explorer und Companion II kamen gleichzeitig auf den Markt, einmal als Reisegerät und als Tischgerät.

Grundsätzlich also eine gute Wahl und Bereicherung für das Turnier.

Der Lexibook ist ein getunter Nachfolger des Programms und läge über 1300 ELO, wie Paul schon richtig bemerkte.

Gruß
Achim

achimp
Mysticum Fan
Beiträge: 217
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 11:54

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von achimp » Di 23. Mai 2017, 23:36

Hallo Heinrich,

der Super Sensor IV von Steffen ist sicher eine gute Wahl, er ist ein Klon vom Sensor Dynamic, der mit 1251 in der ELO-Liste steht, auch hier wurden die Geräte noch nicht zusammen gelegt. Die tatsächliche Stärke liegt also dazwischen ;)

Gruß
Achim
Der GALlier hat geschrieben:Ich habe kein passendes Gerät in meiner Sammlung. Spiele gern mit jedem Compi, der mir bereitgestellt wird.

Grüße
Heinrich

hhbaxter
Mysticum Junior
Beiträge: 24
Registriert: Do 23. Mär 2017, 08:51
Name: Hawig
Vorname: Heinrich

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von hhbaxter » Mi 24. Mai 2017, 01:42

Hallo Achim und Steffen,

danke für die Empfehlung.

Ich nehme das Angebot gerne an und möchte mit dem Super Sensor IV spielen.

Grüße
Heinrich

PaulW
Mysticum Intermediate
Beiträge: 113
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 20:44
Name: Wiselius
Vorname: Paul

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von PaulW » Mi 24. Mai 2017, 10:10

Mapi hat geschrieben:Hallo Paul,
Danke für die Info.
Ich habe gestern abend bei Ebay einen Scysis Chess Companion II ersteigern können. Der hat laut Wiki unter 1200 Elo. Den werde ich dann ins Rennen schicken.

viele Grüße
Markus
Hallo Markus,

Schön das du doch mit das Danielsen programm mitmacht :-). Ich drücke dir die daumen!

Gruss, Paul

steffen
Mysticum Champion
Beiträge: 339
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 19:10

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von steffen » Sa 27. Mai 2017, 22:34

Okay, dann sieht es momentan so aus:

1. SciSys Sensor Chess (Udo)
2. Mephisto Junior Tasten (Wolfgang)
3. RFT Chessmaster Diamond (Roland)
4. Mephisto Supermini/Milton Bradley (Achim)
5. Novag Super Sensor IV (Heinrich)
6. SciSys Chess Companion II (Markus)
7. Fidelity Grandmaster Voice (Steffen)
8. SciSys TravelMate II (Robert)
9. CXG Enterprise S (Jürgen)
10. -- (Isabelle/Joker)
Zuletzt geändert von steffen am So 4. Jun 2017, 14:06, insgesamt 3-mal geändert.

Boris
Mysticum Starter
Beiträge: 7
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 19:58
Name: Kretschmann
Vorname: Jürgen

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von Boris » So 28. Mai 2017, 19:35

Hallo zusammen,
melde CXG Enterprice S an
Grüsse, Jürgen

Robert
Mysticum Amateur
Beiträge: 46
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 12:53

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von Robert » Mo 29. Mai 2017, 10:54

Oha, U1300, das ist aber (für mich) eine Überraschung, damit hätte ich nicht gerechnet!

Ich hatte eigentlich für diesen Fall das 4K-Danielsen eingeplant, aber davon sind ja schon zwei im Feld vertreten.
Mal sehen, was ich da sonst noch habe; gar nicht so einfach: die meisten meiner U1300er sind leider entweder Klone oder schlecht zu bedienen. Kursorsteuerung wie beim SciSys Executive oder Tasteneingabe wie beim Mephisto I oder SciSys Intelligent Chess möchte ich mir bei so einem Turnier nicht antun.

Ok, dann melde ich mal einen SciSys Travelmate II. Ich hoffe, ich finde ihn rechtzeitig, so klein, wie der ist... :D

Edit: Hm, blöd, der hat keine vernünftige Aktiv-Stufe: entweder 10 oder 50 Sekunden. Mal schaun...
Vielleicht nehme ich lieber den Tiger Crusader, der dürfte die Reiseversion des Marathon sein.

viele Grüße
Robert

Wolfgang2
Mysticum Home Constructor
Beiträge: 74
Registriert: So 23. Feb 2014, 01:43
Name: Müller
Vorname: Wolfgang

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von Wolfgang2 » Mo 29. Mai 2017, 13:41

Bei mir steigt die Vorfreude auf das Turnier. Alte Erinnerungen werden wach. Ich spielte "damals" beim Karstadt (Nürnberg) viele Partien gegen den CC Grandmaster Voice. Als 13-jähriger war ich beeindruckt von dem imposanten Gerät. Als ich allerdings mal mit K:K+D weiter spielte und dabei fest stellte, dass der Computer nicht matt setzen konnte, war ich überrascht. Mein erster eigener Compi war dann ein Mephisto I, der allerdings bald gegen den Nachfolger (II) in Zahlung gegeben wurde. Gegen Sensor Chess spielte ich auch nicht wenige "Kaufhauspartien", fand dessen Spielstärke ganz o.k.
Für unter 300 DM war das ein nicht uninteressantes Gerät.

Gruß
Wolfgang

Mapi
Mysticum Intermediate
Beiträge: 116
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 14:18

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von Mapi » Di 30. Mai 2017, 18:46

Robert hat geschrieben:Oha, U1300, das ist aber (für mich) eine Überraschung, damit hätte ich nicht gerechnet!

Edit: Hm, blöd, der hat keine vernünftige Aktiv-Stufe: entweder 10 oder 50 Sekunden. Mal schaun...
Vielleicht nehme ich lieber den Tiger Crusader, der dürfte die Reiseversion des Marathon sein.

viele Grüße
Robert
Hallo,

ich habe gerade den Companion II überprüft.
Da gibt es auch keine vernünftige Aktiv Spielstufe. Entweder 15 sek / Zug, oder die nächste Stufe wäre 60 sek /Zug. Wie verfahren wir denn da?

viele Grüße
Markus

achimp
Mysticum Fan
Beiträge: 217
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 11:54

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2017 vom 9. bis 11. Juni

Beitrag von achimp » Di 30. Mai 2017, 20:53

Hi Markus und Robert,

leider haben etliche alte Compis keine 30 Sek/Zug Stufe, neben den Genannten trifft das auch auf einige Fidelitys zu.
Die ELO in der Aktivliste haben sie dann jeweils mit 15 Sek/Zug erreicht - 1 Min. wäre also zu stark für das Turnier und auch für uns zu mühsam ;)
Ihr könnt die Teile also problemlos mit der 15 Sek-Stufe nutzen und sie sind dennoch konkurrenzfähig und alles geht etwas flotter vonstatten...

Gruß
Achim

Antworten