Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Hier könnt ihr Teilnahme-, Turnierbedingungen und Termine abstimmen sowie Partien posten

Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon steffen » Sa 22. Feb 2014, 17:42

Liebe Teilnehmer des Klingenberger Schachcomputer-Oldie-Turniers 2014,

unser Turnier rückt näher und die meisten von Euch haben sich an der Abstimmung beteiligt. Vielen Dank.
Nach bislang 168 Schachcompis in 10 Turnieren und genau 50 verschiedenen Mitspielern/-innen geht das Turnier nun schon in die 11. Runde :)

Ort ist wie immer Klingenberg am Main, das Hotel Paradeismühle (http://www.paradeismuehle.de).
Termin das Wochenende vom 11.-13. April 2014, wobei am 12. ganztägig und am 13. vormittags gespielt wird.

Wir spielen dieses Jahr in 2 Gruppen.

1. In der stärkeren Gruppe gab es bei der Abstimmung eine klare Entscheidung: Die meisten möchten in einer U2050er Gruppe spielen. Das steht damit fest :)
2. In der schwächeren, der echten Oldie-Gruppe, war es sehr knapp. Offiziell lag zwar die U1600-Meldung vorne. Aber nach Korrektur der Doppelmeldungen gewann die "WM 1981 Travemünde".

Wir spielen also in den beiden Gruppen "U2050" und "WM 1981 Travemünde".

Bitte meldet Eure Schachcompis, mit denen Ihr teilnehmt, hier in diesem Thema. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Meldungen akzeptiert.
Wenn jemand von Euch einen "Leihschachcompi" benoetigt, einfach sagen. Einige Teilnehmer können da gerne aushelfen.

Nach aktuellem Stand spielen in der Gruppe

U2050
Alwin, Ruud, Carsten, Dirk H., Rüdiger, evtl. Sascha, Walter, Thomas J., Hein/Luuk (gemeinsam), Heinrich, Wolfgang M. und Gerhard

WM 1981 Travemünde
Achim, Roland V., Steffen, Ralf, Heiko und Peter.

Es werden auch immer noch Anmeldungen neuer Teilnehmer angenommen. Gerade für die Travemünde-Gruppe würden noch ein oder zwei Interessenten gesucht.

Und jetzt viel Spaß!

Beste Grüße,
Steffen
steffen
Mysticum Champion
 
Beiträge: 330
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 18:10

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon raschmo » Sa 22. Feb 2014, 18:37

Hallo zusammen!

erstmal freue ich mich natürlich über die Pole im neuen Forum! (sorry, falsche Sportart :D )

Ich hatte für die U1600 gestimmt und Travemünde trifft mich jetzt etwas überraschend. Das heißt, ich bräuchte entweder ein Leihgerät, oder ich komme mit meinem Brikett II.

Schöne Grüße
Ralf
raschmo
Mysticum Newbee
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:44

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon Thomas J » Sa 22. Feb 2014, 18:49

Hallo,

ich würde gerne mit dem Novag Super Expert B teilnehmen (Turnier u 2050). Sollte es zu viele ähnliche Novags geben, kann ich alternativ auch mit dem Montreal (Roma) oder dem Mach III bzw. dem Elite V 2 antreten.
Ich freue mich auf das Turnier, wie immer. Ich halte beide Gruppen für sehr interessant und es wäre schön wenn wir in der starken Gruppe einen schänen Mix bekommen.

Gruß Thomas
Thomas J
Mysticum Newbee
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 18:35

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon steffen » Sa 22. Feb 2014, 19:12

Hallo Ralf,
Brikett 2 ist ne super Wahl. War ja eh komisch damals, warum das 2er Brikett nicht zugelassen wurde ;)
Umso spannender,wie er abgeschnitten hätte.
Grüße
Steffen
Zuletzt geändert von steffen am Sa 22. Feb 2014, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
steffen
Mysticum Champion
 
Beiträge: 330
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 18:10

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon messeturm » Sa 22. Feb 2014, 19:28

Hallo zusammen,

ich habe mich für die Travemündegruppe angemeldet und würde mit den Conchess mit Classic Modul anmelden.
Ob das Zusatzmodul L16 erlaubt ist, können wir ja noch diskutieren.

Gruß Heiko
bevor ich mich aufrege ist es mir egal ;)

https://www.schachcomputer-online-museum.de

Gruß Heiko
Benutzeravatar
messeturm
Mysticum Beginner
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 07:18

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon pato4sen » Sa 22. Feb 2014, 19:30

Hallo Freunde,
der Termin ist nun wirklich schon sehr dich herangerückt und ich freue mich auf das Turnier.
Nun dann, ich melde für die starke Gruppe den Mephisto "Monte Carlo LE"
Ich könnte für Ralf ein ESB Board mit dem 2er Brikett mitbringen (spielt sich wohl besser :-) )
Wenn jemand mit nach Klingenberg kommt und nicht das gesamte Turnier spielen möchte würde ich anbieten, mit mir gemeinsam den "MC le" zu bedienen.
Gruß, Rüdiger
shine on...
Benutzeravatar
pato4sen
Mysticum Home Constructor
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 14:08
Wohnort: Viersen

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon Fluppio » Sa 22. Feb 2014, 20:25

Hallo,

ich melde mich für das "Travemünde 81" Turnier an mit:

- Gruenfeld/Morphy/Capablanca

Wenn Ersatzgeräte benötigt werden: Mark V und Concord I

@Heiko Die L-Kassette würde ich einsetzen. Bei den WMs hat man ja auch alles aufgefahren was möglich war:-)
Fluppio
Mysticum Newbee
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 19:08

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon aeromotor » Sa 22. Feb 2014, 22:50

Hallo,

schön zu sehen, wie sich alles hier entwickelt. Ich würde gern mit einem Portorose 16 bit antreten (obwohl mich der recht kreative Umgang von Hegener und Glaser mit Ortsnamen schon damals gestört hat: Die Stadt heißt nun einmal Portoroz.)
Im Moment habe ich allerdings kein Portorose-Modul, deswegen meine Frage: Hat jemand von euch eventuell eines zu verkaufen. Bzw. wäre mir wahrscheinlich auch mit einem Eprom geholfen, das ich dann mit meinem Vancouver Eprom tauschen könnte. Es sollte aber Bavaria-tauglich sein, es scheint da verschiedene Versionen zu geben.

Ich freue mich auf unser Treffen!

Gerhard
aeromotor
Mysticum Intermediate
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 15:48

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon achimp » Sa 22. Feb 2014, 23:05

Hi,

wir hatten ja schonmal die Aufstellung für Travemünde:

- Fidelity X = Fidelity Elite Champion
- Princhess 2.9 = Conchess 2MHz mit L Modul
- Novag X = Novag Robot Adversary oder Savant mit Drucker
- Philidor X = Mark V oder VI (!)
- LogiChess 2.1 = 4K Danielsen auf Z80 4 Mhz mit 22KB RAM
- Conic X = Conic Korchnoi - sollte durch Mephisto ESB II (6,1 Mhz !) ersetzt werden
- SciSys X = ? ein getunter Mark V (50% mehr Mhz), kaum nachzubauen...
- Applied Concepts X = Gruenfeld/Morphy/Capablanca

Um möglichst nah an das "Original" heran zu kommen wären beim ESB II die höher getakte Version notwendig (Meph. II mit 3,2 Mhz würde untergehen).
Beim Mark sollte das Philidor Modul genommen werden, es liegt näher an der WM-Version.
Beim Danielsen reichen die 3,6 Mhz Modelle nicht, auch die 7,2 Mhz Varianten liegen unter der Leistung des WM-Geräts, ich schlage daher einen Lexibook vor,
dort werkelt das alte 4K Programm auf einer schnelleren 68HC05 CPU mit 2 Mhz und 176 B RAM.
Der Elite Champion mit 5 Mhz ist extrem selten - bin gepannt ob er antreten wird (José hat einen und damit klar das letzte U1600 Online Oldie Turnier gewonnen).

Ich würde gern einen Danielsen nehmen und schlage den Lexibook Champion FX Elite vor - ist noch bei keinem Turnier dabei gewesen und könnte ca. 1500 ELO erreichen
(beste 4K Version die ich bisher getestet habe, aber deutlich schlecher als die 16K Danielsen).

Gruß
Achim
achimp
Mysticum Fan
 
Beiträge: 213
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 10:54

Re: Oldie-Turnier Klingenberg 2014

Beitragvon pato4sen » Sa 22. Feb 2014, 23:14

achimp hat geschrieben:...

Um möglichst nah an das "Original" heran zu kommen wären beim ESB II die höher getakte Version notwendig (Meph. II mit 3,2 Mhz würde untergehen).
...
Gruß
Achim


Wie schon geschrieben: ich könnte ein ESB II mit dem 6,4er-Brikett mitbringen!

Gruß, Rüdiger
shine on...
Benutzeravatar
pato4sen
Mysticum Home Constructor
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 14:08
Wohnort: Viersen

Nächste

Zurück zu Oldie-Turnier Klingenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron